“Sex-Gewerbe wurde ‘aufgefordert, Amnesty beizutreten und intern Lobby zu machen'”

Übersetzt aus dem Englischen

Veröffentlicht im Original von Philip Bradfield auf newsletter.co.uk am 04.02.2014

Sex-Gewerbe wurde “aufgefordert, Amnesty beizutreten und intern Lobby zu machen”

Eine führende Persönlichkeit des Sex-Gewerbes, die Amnesty Internationals neuen Positionsentwurf den eigenen Bemühungen zuschreibt, forderte Kollegen laut eigener Aussage dazu auf, der Organisation beizutreten, um die Entkriminalisierung von innen voranzutreiben.

Douglas Fox von der International Union of Sex Workers (IUSW) ist ein Sexarbeiter, dessen Lebensgefährte eine Escort-Agentur in England betreibt.

Im Jahr 2008 schlug er erfolglos eine Resolution zur Befürwortung der legalisierten Prostitution bei der Amnesty UK Jahreshauptversammlung vor. Doch in der Samstagsausgabe des News Letter schrieb er sich Amnestys neuen Positionsentwurf als Verdienst zu und sagte, er habe die interne Debatte und die Untersuchungen begonnen.

Gestern bestätigte Fox, dass er 2008 einen Bericht verfasste, in dem er seinen Unterstützern mitteilte, die interne “Kampagnengruppe Gewalt gegen Frauen” sei der Schlüssel zur Opposition gegen die Legalisierung; er habe an ihrem Stand an der Jahreshauptversammlung “einen Krawall verursacht”.

Weiterhin bestätigte er, dass er in dem Bericht 2008 Unterstützer dazu aufforderte, Amnesty beizutreten und bei dieser Gruppe von innen Lobby zu machen.

“Amnesty auf unsere Seite zu bringen wird einen Riesenschub für unsere Moral bringen… wir müssen sie gnadenlos verfolgen und sie auf unsere Seite bringen,” schrieb er.

Amnesty meldeten sich jedoch gestern zu Wort und sagten, Fox sei seit Jahren kein Mitglied mehr und habe “null” Beitrag zu Amnestys Position geleistet.

Seine Resolution von 2008 führte zu Diskussionen in Amnestys weltweiten Verwaltungsorganen, aber wurde letztendlich abgelehnt. Der neue Entwurf entstamme einem Bericht aus dem Hauptquartier von Amnesty International im Jahr 2012, so ein Sprecher.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s